Suche
  • Social Media, Netzfundstücke, Bücher und mehr
Suche Menü

Entspanntes Schreiben mit Ommwriter

Habt Ihr auch manchmal Schwierigkeiten Euch zu konzentrieren wenn Ihr einen etwas längeren Text schreiben sollt? Dann schaut Euch doch einfach mal Ommwriter an. Vielleicht hilft Euch das schon weiter.

Ommwriter ist eine kleine Software die Euch helfen kann, dass Ihr Euch beim Schreiben besser fokussieren, konzentrieren und entspannen könnt. Die Software gibt es in 2 verschiedenen Versionen. Eine kostenlose Version und eine Version die mindestens 4.11$ kostet. Mindestens, weil Ihr den Preis selbst bestimmen könnt, es aber mindestens 4.11$ sein müssen. Die Versionen unterscheiden sich in der Anzahl der Hintergründe, Musikstücke und Tastaturgeräusche. Die kostenpflichtige Version hat logischerweise mehr davon anzubieten als die kostenlose.

Hier mal ein kleiner Screencast, damit Ihr mal ein Gefühl davon bekommt.

Ich kann Euch einfach nur empfehlen mal die kostenlose Version auszuprobieren. Ich nutze Ommwriter schon länger und benutze es um meine Texte vorzuschreiben. Ich finde es wirklich sehr entspannt mit diesen Ambient-Klängen im Hintergrund und auch das Tastaturgeräusch empfinde ich als sehr angenehm. Natürlich nutze ich dann später noch eine andere Software, wenn es um die Formatierung und das Bearbeiten des Textes geht. Für mich ist es einfach eine sehr angenehme Art drauf los zu schreiben.

Falls Ihr Ommwriter schon nutzt oder es jetzt ausprobiert, dann schreibt mir doch in den Kommentaren ob es für Euch auch entspannt ist oder ob es gar nichts für Euch ist und Ihr eher genervt davon seid.

Autor:

Mein Name ist Stephan Röbbeln und ich blogge hier über Social Media, Netzthemen, Bücher, Apple und über alles worauf ich sonst noch Lust habe.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Werde OmmWriter gerne mal probieren Stephan, bin da für alternativen zu Word oder OpenOffice immer offen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.